Die Idee hinter der Marke

 

 

Hallo!

Mein Name ist Felipe Pérez,

ich bin der Gründer von PRiVILEG!ADO. Ich habe kein Interesse an Profit, sondern eine Idee.     SOS-Kinderdörfer hilft mir dabei, sie zu verwirklichen und ich würde dir gern davon erzählen:

In dem, was wir anziehen, wollen wir top aussehen! Wir sind auch bereit für den entsprechenden Look zu zahlen. Dass im Prozess der Herstellung alles gewissenhaft zugeht, wünschen wir uns. Wirklich wissen, tun wir es selten...

Wie wäre es also eine Klamotte zu finden, bei der sich das Gewissen gar nicht meldet? Nichtmal nur kurz... Was, wenn man mit diesem Einkauf sogar nicht nur an sich selbst, sondern auch an Menschen in Not denken kann - unkompliziert und zum angemessenen Preis?

Es müsste ein Unternehmen sein, das nicht aus Interesse an Profit entstanden ist, sondern aus Interesse am Projekt selbst, geleitet vom Gedanken zu helfen.

Nichts anderes ist PRiVILEG!ADO... Wir sind privilegiert. Das Wort hat einen bitteren Beigeschmack... Denn leider wissen nur wenige diese Position wirklich zu schätzen. Lasst uns also unsere privilegierte Position in der Welt nutzen! Das hier ist ein angenehmer Weg für dich, genau das ohne mehr Aufwand zu tun, um anderen zu helfen. Du shoppst wie sonst auch und tust damit etwas Gutes!

Ich bedanke mich herzlich bei dir für dein Interesse und wünsche noch viel Spaß beim Einkaufen!

Liebe Grüße

Felipe

 

P.S. Sollten Fragen bestehen oder Interesse das Projekt zu unterstützen, wir freuen uns über deinen Kommentar oder kontaktiere uns unter: service@privilegiado.de

 

 


Diesen Post teilen


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen